Herzlich willkommen!

Hallo und herzlich willkommen auf meinem neuen Blog.

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben, freut mich, Sie begrüßen zu können.

Große Sensationen sind allerdings nicht zu erwarten: Ich bin Internet- … – nun ja, irgend etwas zwischen Laie und Power-User. Die Generation nach mir wuchs mit Twitter, Facebook, Google+ und StudiVZ auf. Ich dagegen habe noch den Fernseher mit dem An/Aus-Knopf bedient – und wenn das Telefon klingelte, hob ich einfach ab – oder ich war nicht da.

Nicht da – das ist denn auch das Thema dieses Blogs. Nicht da – unterwegs. Eigentlich sind wir ja alle nicht da, sondern unterwegs. Ständig sind wir unterwegs. Also nicht da. Das heißt: Wir sind eigentlich doch da, aber woanders. Höchst spaßig: Wir sind da, aber gerade nicht da: Wir sind unterwegs.

Ich bin auch gern unterwegs. Was also lag näher, als diesen Blog „Unterwegs“ zu nennen? Es wird in diesem Blog keine Super-Fotos von Sonnenuntergängen oder der tollen Riesen-Pizza geben, dazu gibt’s wohl Flickr oder Instagram. Auch Dinge aus fernen Zonen wie Thailand oder der Antarktis gibt es hier – zumindest in absehbarer Zeit – nicht zu lesen. Ich habe vor, etwas Persönliches über Land und Leute mitzuteilen – was man so unterwegs halt mitbekommt. Das kann durchaus auch eine S-Bahn-Fahrt zwischen Frohnau und Köpenick sein, auch dort sind Leute unterwegs. Zunächst aber geht’s weiter weg, schon sehr bald.

Der Kühlschrank ist … na ja.

Wie man sieht, ist z.B. die ungarische Salami nicht da. Das heißt nicht, dass sie unterwegs ist, dann würde sie ja ihren eigenen Blog erstellen. Nein, sie ist einfach weg, wie vieles andere auch. Man will ja nicht, dass alles verschimmelt. Ich bin gespannt auf das Essbare, was mich im Rest des Landes und Europa erwartet.

Wer mich von Twitter kennt, weiß, dass die Beiträge manchmal recht giftig sind. Nicht auszuschließen, dass auch meine „Unterwegs“-Beiträge (so sie nicht gerade Berlin betreffen) kleine Bosheiten beinhalten. Aber das ist dann sicher nicht so ernst gemeint. Es sind ja alles nur Menschen.

Und sie sind unterwegs.
Genau wie ich.

2 Gedanken zu “Herzlich willkommen!

  1. Pingback: Rumrödeln, Rauchen und Rendite – TarzanUnterwegs

  2. Pingback: Tomaten mit russischem Sekt – TarzanUnterwegs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s